X

Telekommunikations-Clearinghaus und Emobility-Roaming-Plattform kooperieren: Starhome Mach und Hubject entwickeln Abrechnungsservice für das Ladenetzwerk intercharge

Berlin, 12.03.2018 – Das Berliner Joint Venture Hubject hat in Kooperation mit dem luxemburgischen Telko-Clearing House Starhome Mach seinen B2B-Servicemarktplatz um eine vollautomatisierte Billingfunktion erweitert, die zukünftig Abrechnungsprozesse zwischen Unternehmen erleichtern soll. intercharge BILLING erlaubt Ladestationsbetreibern die Zuordnung und Verrechnung von Ladevorgängen mit verschiedensten Fahrstromanbietern aus der ganzen Welt. 

Bei anbieterübergreifenden Ladevorgängen, dem sogenannten eRoaming*, ist die Verrechnung für Ladestationsbetreiber besonders aufwändig und komplex: Sie müssen Ladevorgänge von Kunden vieler verschiedener Anbieter abrechnen. Bislang erfolgt dies oft händisch und mithilfe klassischer Datenverarbeitungsprogramme. Der aktuelle Markthochlauf verlangt jedoch nach zukunftssicheren, skalierbaren Alternativen. Mit Starhome, dem erfahrenen Dienstleister für automatisierte Abrechnungsprozesse im Telekommunikationsmarkt konnte Hubject den bestmöglichen Partner für diese Aufgabe gewinnen.

Das Ergebnis ist intercharge BILLING – eine integrierte Komplett-Lösung, die sämtliche Prozessschritte vollautomatisiert abwickeln kann: von der Validierung der Ladevorgänge über das Finanz-Clearing – die zentrale Zuordnung aller Ladebelege – bis hin zur automatisierten Zustellung sämtlicher Monatsrechnungen zum jeweiligen Dienstleister. Das intercharge BILLING-Portal ermöglicht die zentrale Verwaltung und Kontrolle aller Vorgänge sowie manuelle Downloads der Transaktionsdaten. Die Lösung wird derzeit mit ersten Partnern aus dem intercharge-Netzwerk pilotiert.

Als ein junger Wachstumsmarkt steht der Elektromobilitätssektor heute vor den gleichen Herausforderungen wie der Telekommunikationsmarkt vor 20 Jahren – zunehmende Komplexität und Vernetzung machen eine Automatisierung des Verkaufsprozesses unerlässlich. Gemeinsam haben wir ein reibungsloses Fakturierungs- und Abrechnungsverfahren für den Elektromobilitätsmarkt entwickelt, das Abrechnungen zwischen allen Kunden von Hubject vereinfacht und beschleunigt”, sagt Itai Margalit, CEO von Starhome Mach.

Mit intercharge billing bauen wir unsere Plattform konsequent aus zum zukunftsfähigen Marktplatz, auf dem alle Akteure gewinnbringend zusammenkommen: Die integrierte Billing-Lösung für B2B-Partner ermöglicht eine automatisierte Abwicklung komplexer Transaktionsprozesse – bei voller Kostenkontrolle und Transparenz. So liefern wir heute Mehrwertservices und durchdachte Komplettlösungen, die unsere Mobilität morgen bestimmen. Alles aus einer Hand.“ kommentiert Hubject-CEO Christian Hahn die Erweiterung des Produktportfolios.

* Als eRoaming bezeichnet man das Modell des anbieterübegreifenden Ladens für Elektroautos. So sind Elektroautofahrer nicht nur an das Netzwerk Ihres eigenen Anbieters gebunden, sondern können auch auf Ladestationen fremder Betreiber zugreifen. Hubject betreibt eine eRoaming-Plattform, auf der das anbieterübergreifende Ladenetzwerk intercharge basiert.

 

Über Starhome Mach

Starhome Mach ermöglicht nahtlose innovative Lösungen für die komplexen Herausforderungen im Zeitalter der digitalen Transformation von heute, damit Unternehmen ihre angestrebte Geschäftsleistung erzielen können.

Mit der Einführung seiner bahnbrechenden internationalen Lösungen stellte Starhome Mach 1999 die Mobilbranche auf den Kopf. Heute schließt unser umfassendes Lösungsangebot B2B-Abrechnung, Customer Engagement, Echtzeitanalytik, Betrugs- und Sicherheitslösungen und IoT ein. Mit einem außergewöhnlichen Kundenstamm aus über 300 Mobilnetzbetreibern, darunter 24 führende Telekommunikationskonzerne, haben wir einen einmaligen Zugang zu zentralen Netzwerkdaten, können riesige Datenmengen automatisch analysieren und Echtzeitmaßnahmen durchführen, die das Kundenerlebnis verbessern.

Mehr Informationen unter: starhomemach.com.