X

Gemeinsam neue Ideen entwickeln

Unser Innovationsmanagement

Unsere Partner haben das Ziel, den Kundenkomfort für das Laden von Elektrofahrzeugen zu steigern. Auf diesem Weg begleiten wir unser Partnernetzwerk mit regelmäßigen Weiterentwicklungen durch unser Innovationsmanagement. Dabei helfen uns neue und bewährte Methoden, damit Systematik und Kreativität gleichermaßen Berücksichtigung finden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unseren Partnern immer die innovativsten Services in unserem Hubject-Lösungsportfolio anbieten zu können.

Für diesen ganzheitlichen Ansatz wurde Hubject 2016 vom Forschungsinstitut FIR der RWTH Aachen als Successful-Practice-Unternehmen ausgezeichnet, das sich aus 106 Unternehmen in Europa durch ein besonders innovatives und erfolgreiches Servicegeschäft auszeichnet.

logo_auszeichnung_kbm_service-innovation-2016

Unser Innovationsmanagement ist erfolgreich, weil…

hubntalk

„ …alle unsere Marktpartner aktiv in den Innovationsprozess eingebunden werden.“

Die agile Weiterentwicklung unserer Lösungsportfolios im Rahmen des Partner Involvement Programs hilft unseren Partnern, neue Dienstleistungen anzubieten, die ganz auf die Interessen der Elektroautofahrer zugeschnitten sind und über den Hubject B2B Marketplace genutzt werden können. Durch den regelmäßigen Austausch mit unserem Partnernetzwerk, erkennen wir frühzeitig Anforderungen und Kundenbedürfnisse im dynamischen Elektromobilitätsmarkt und bieten, z.B. mit unserer jährlich stattfindenden intercharge network conference, eine Plattform für den intensiven Diskurs dieser Entwicklungen.
Das Partner Involvement Program (PIP) bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, gemeinsam auf Anforderungen von Elektroautofahrern zu reagieren und so zu einer dynamischen Marktentwicklung der Elektromobilität beizutragen.
Hubject hat im Mai 2016 bereits zum vierten Mal zahlreiche nationale und internationale Fachkräfte und Entscheidungsträger zur intercharge network conference nach Berlin eingeladen. Mehr als 300 Gäste und Experten aus dem Elektromobilitätssektor und verwandten Branchen wurden so Teil eines der größten Elektromobilitätsevents Europas.
discover

„ …unterschiedliche Perspektiven und Herangehensweisen aufeinander treffen.“

Der Elektromobilitätsmarkt ist geprägt von einer Vielzahl von Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Unternehmensgrößen. Bei Hubject sehen wir einen großen Mehrwert im Austausch zwischen Start-ups und Großkonzernen aus der Automobilbranche, der Energieversorgung und dem Technologiebereich. Diesen Dialog ermöglichen wir innerhalb unserer Innovationsworkshops mit Partnerunternehmen.
Ziel unseres Emobility Business Meetups ist es, das Thema Elektromobilität und die damit verbundenen Geschäftspotenziale im Workshop-Format genauer zu beleuchten. Hierbei treffen innovative Methoden und Teilnehmer verschiedener Industrien aufeinander, so dass am Ende jedes Emobility Business Meetups ganz konkrete Ansätze für neue Geschäftsmodelle entstehen.
Im Hub‘n Talk werden Unternehmen angesprochen, die an einer Partnerschaft in unserem Netzwerk interessiert sind oder sich einen Einstieg in den Elektromobilitätsmarkt vorstellen können. Ziel ist es, durch einen systematischen und offenen Ansatz Barrieren zu reduzieren, den Austausch zu fördern und neue Kooperationsfelder aufzuzeigen. Die Gespräche geben den Impuls, über gemeinsame Innovationen nachzudenken und helfen den Teilnehmern, Geschäftsmodelle zu verbinden.
idea

„ …Ideen in einem koordinierten Prozess aufgefangen und umgesetzt werden.“

Für die kontinuierliche Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen braucht es nicht nur den kreativen Part der Ideenfindung, sondern auch deren gezielte Aufbereitung. In unserem regelmäßig stattfindenden Innovationsboard werden neue Produktideen eingebracht, anhand verschiedener Tools, wie z.B. dem Value Proposition Canvas, aufbereitet und von einem Innovationsgremium bewertet.
Im Innovationsboard werden neue Konzepte zu Produkten und Projekten von Hubject-Mitarbeiter vorgestellt. Jeder Mitarbeiter kann seine Ideen einbringen und präsentieren, die dann vom Hubject-Innovationsteam geprüft und zur Umsetzung vorgeschlagen werden.
Mit der Methodik Value Proposition Canvas haben wir eine Grundlage gefunden, um Produkte und Dienstleistungen für unsere Partner mit höchstmöglichem Mehrwert zu entwerfen und weiterzuentwickeln.
team

„ …das gesamte Team an der Umsetzung von Innovationen beteiligt ist.“

Bei Hubject hat jeder Mitarbeiter die Chance, seine Ideen, z.B. zur Verbesserung des Wohlbefindens oder der Optimierung von Prozessen im Büro einzubringen. Dabei entscheidet das Team im Rahmen eines monatlichen Innovationsfrühstücks gemeinsam, welche Vorschläge in die Umsetzung gehen. Jeder Mitarbeiter verfügt über ein eigenes Innovationsbudget, mit dem er seine Favoriten über ein internes Crowdfunding unterstützen kann.
Angelehnt an den US-amerikanischen Ansatz zur Projektfinanzierung über Crowdfunding, ermöglichen wir unseren Mitarbeitern mit Hilfe eines vom Unternehmen gesponserten Innovationsbudgets, die Förderung von innovativen Ideen. Dabei verfügt jeder Mitarbeiter über eine Summe, die er für Projekte in den Topf werfen kann. Kommt der Mindestbetrag zusammen, wird das Projekt mit Hilfe der Finanzierung umgesetzt.
Im Innovationsfrühstück liegt der Fokus auf internen Verbesserungsvorschlägen des Hubject-Teams. Jeder Mitarbeiter bekommt die Gelegenheit, seine Ideen z.B. zur Verschlankung von Prozessen oder Verbesserung des Wohlbefindens vorzustellen. Dabei entscheidet das Team nach unterschiedlichen Kriterien, welche Ideen umgesetzt werden.

Beispiele unserer Innovationen

reservierung_icon

Reservierung

Sie möchten Ihren Kunden die Möglichkeit geben, anbieterübergreifend Ladestationen im Voraus zu reservieren?

Entdecken Sie unsere Reservierungsfunktion

parkraumsensorik_icon

Parkraumsensorik

Ein innovativer Service, der sich an den Interessen der Elektroautofahrer orientiert, ist die Übermittlung von Parkplatzinformationen vor Ladestationen über Parkraumsensoren.

Entdecken Sie die Einbindung von Parksensoren

logo_intercharge-direct_everywhere

intercharge direct

Sie möchten Ihre Ladestationen um Direktbezahlung erweitern?

Entdecken Sie intercharge direct

intercharge_green-logo

intercharge green

Sie möchten Ihren Kunden 100% erneuerbaren Fahrstrom anbieten?

Entdecken Sie intercharge green

ehub-1

eHub

Sie möchten als Konsortium oder Verband eine eigene, unabhängige eRoaming-Plattform nach dem Vorbild von Hubject etablieren?

Entdecken Sie eHub

mock-up-icd

intercharge-App

Sie möchten Ihren Kunden das Auffinden und den Zugang zu Ladestationen mit nur einer App ermöglichen?

Entdecken Sie unsere intercharge-App

iso_15118

ISO 15118

Als Automobilhersteller, Ladestationsbetreiber oder Mobilitätsdienstleister wollen Sie den nächsten Schritt in Richtung Vernetzung und Digitalisierung gehen?

Wir bereiten Sie auf die Umsetzung der ISO 15118 vor

Sie haben Fragen zu unseren Innovationen oder wollen mit uns Themen entwickeln?

Wir freuen uns auf den Austausch.