X

HUBJECT UND MODULO TREIBEN EMOBILITÄT IN FRANKREICH UND EUROPA VORAN

Tours, 26. Februar– Letzte Woche haben Hubject und Modulyo einen eRoaming-Vertrag in Frankreich unterzeichnet. Modulo ist eine Société Publique Locale, die gegründet wurde, um Syndicats d’Énergie in Frankreich zu sammeln und es ihnen zu ermöglichen, einfache, nahtlose und offene Ladelösungen für EV-Fahrer anzubieten. Die eRoaming-Vereinbarung mit Modulo bewirkt, dass alle Ladestationen derSyndicats d’Énergie über die internationale eRoaming-Plattform von Hubject sichtbar und nutzbarsind. Elektroauto-Fahrer könnenLadestationen somit unabhängig von geographischen Grenzen und örtlichen Anbieter nutzen. Die Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt zur Nutzung von eAutos über Landesgrenzen hinweg und ein Treiber der internationalen Adaption emissionsfreier Mobilität.

Während Modulo und Hubject das grenzüberschreitende Laden und Abrechnen gewährleisten, übernimmt Virta die technische Anbindung von Modulo an die Hubject eRoaming-Plattform.

Virta bietet Softwarelösungen für Charge-Point-Betreiber (CPO) und eMobility-Provider (EMP) an. Modulo begann im vergangenen Jahr mit Virta France zusammenzuarbeiten, da diese bereits die Ladeinfrastruktur für Modulo betreiben. SIEIL in Indre et Loire ist Gründungsmitglied von Modulo und ein Energiekonsortium, das mit seinemfortwährenden Engagement Pionierarbeit für grenzüberschreitende E-Mobilität in Europa leistet.

Philippe Behaegel, Präsident Modulo: « Wir wollen allen Fahrern, sowohl französischen als auch europäischen, einen einfachen und zuverlässigen Zugang zur gesamten Ladeinfrastruktur bieten. Diese Zusammenarbeit ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung und ein signifikanter Treiber für internationalen, emissionsfreieVerkehr. »

Nils Dullum, CSO Hubject: « Hubject macht das Ladenan unterschiedlichsten lokalen Ladestationen einfach und ermöglicht somit die grenzüberschreitende Nutzung und Adaption von eAutos. Wir freuen uns, in Frankreich zu sein und Modulo und seine Syndikate d’Énergie über unseren langjährigen Partner Virta zu unterstützen.»

FIRMENPROFIL MODULO

Modulo (MObilité DUrable LOcale) ist ein öffentliches Netz von Ladeinfrastrukturen für Fahrzeuge, die nachhaltige Energie nutzen. Die Aufgabeder Local Public Company ist, auf dem Gebiet der Gesellschafter Ladeinfrastruktur zu installieren, zu betreiben und zu warten sowie die Interoperabilität und damit die Funktionalität über technischen und geographische Grenzen hinweg sicherzustellen. Die Standorte der Ladestationen im öffentlichen Raum werden in Absprache mit den lokalen Behörden festgelegt und befinden sich in der Nähe von Geschäften, Touristenattraktionen und Sehenswürdigkeiten.