X

Frequently Asked Questions

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und Ihre Antworten zu intercharge, intercharge direct, der intercharge White-Label-App und Hubject für Elektroautofahrer und B2B-Kunden.

Für Elektroautofahrer

intercharge & intercharge direct

intercharge ist ein internationales Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge. Das Netzwerk vereint eine Vielzahl an unterschiedlichen Ladestationsbetreibern und Fahrstromanbietern, welche über die B2B eRoaming-Plattform von Hubject vernetzt sind. Zu erkennen sind alle nutzbaren Ladestationen der verschiedenen intercharge-Partner an einem Zeichen, dem intercharge-Symbol.
Hubject betreibt eine eRoaming-Plattform, das HBS (Hubject Brokering System). Über diese Plattform erfolgt der Austausch von Authentifizierungs-, Autorisierungs- und (statischen und dynamischen) POI-Daten, sowie der Austausch der Charge Detail Records (CDR) aller intercharge-Partner.

intercharge ist die Bezeichnung für das Ladenetzwerk, welches auf Basis der Plattform existieren kann und die Funktionsmarke der Hubject GmbH. Das intercharge-Zeichen dient als Symbol für kundenfreundliches, betreiber- und länderübergreifendes Laden von Elektrofahrzeugen. Es ist außerdem das Erkennungsmerkmal für den Elektroautofahrer.

intercharge betreibt keine eigenen Ladestationen und kein eigenes Ladestations-Backendsystem. intercharge bündelt Ladestationen unterschiedlicher Betreiber im intercharge-Netzwerk, um weltweit anbieterübergreifendes Laden zu ermöglichen.
Wählen Sie den für Sie passenden Fahrstromanbieter aus dem intercharge-Netzwerk. Hier finden Sie eine Übersicht mit verschiedenen Anbietern aus unserem Netzwerk. Ihr Fahrstromanbieter ermöglicht Ihnen den Zugang zu den Ladestationen über unterschiedliche Zugangsmedien wie Ladekarte, App oder Plug & Charge.
Bei einem Problem mit Ihrem Vertrag bzw. der Autorisierung an der Ladestation, kann Ihnen Ihr Fahrstromanbieter weiterhelfen. Sofern es eine Störung an der Ladestation betrifft oder Sie Probleme beim Ladevorgang haben, wenden Sie sich an den . In der Regel ist dessen Hotline-Nummer an der Ladestation angebracht.
Die Kosten für das Laden an Ladestationen im intercharge-Netzwerk können variieren. Jeder Fahrstromanbieter hat eigene Nutzungsvereinbarungen mit den Betreibern der Ladestationen abgeschlossen, die unabhängig von intercharge sind. Weitere Informationen finden Sie in den Preismodellen Ihres Fahrstromanbieters.
Die Kosten können variieren. Jeder Fahrstromanbieter hat eigene Nutzungsvereinbarungen mit den Betreibern der Ladestationen abgeschlossen, die unabhängig von intercharge sind. Weitere Informationen finden Sie in den Preismodellen Ihres Fahrstromanbieters.
intercharge direct ist eine Direktbezahllösung von Hubject, mit der auch Elektrofahrzeugfahrer ohne Fahrstromvertrag laden können. intercharge direct-fähige Ladestationen sind mit dem intercharge direct-Symbol gekennzeichnet. Über Scan des QR-Codes auf dem intercharge-Symbol mit einer beliebigen QR-Scanner-App wird eine mobile Bezahlwebseite in Ihrem Browser aufgerufen. Über diese können sie bequem das für Sie passende Ladeprodukt wählen und vor Ort laden und bezahlen.
Die intercharge direct-Funktion muss vom Betreiber an der Ladesäule angeboten werden. Dies erkennen Sie am intercharge direct-Logo auf der Säule. Als Kunde benötigen Sie lediglich ein internetfähiges Smartphone sowie eine beliebige QR-Code-Scanner-App. Die Bezahlung erfolgt beispielsweise über PayPal oder Kreditkarte.
intercharge direct ist die ideale Bezahllösung für alle Elektroautofahrer, die nur gelegentlich an öffentlich zugänglichen Ladestationen laden und daher keinen dauerhaften Vertrag mit einem Fahrstromanbieter benötigen.
Hierfür bieten wir drei Varianten an:

a: Sie können die Webseite komfortabel durch Scannen des intercharge direct-Logos auf dem Ladepunkt aufrufen. Hierfür benötigen Sie lediglich einen handelsüblichen QR-Code-Scanner. Wählen Sie nun Ihr gewünschtes Ladeprodukt aus und zahlen Sie den fälligen Betrag unkompliziert und sicher im mobilen Verfahren. Anschließend kann die Ladung des Fahrzeugs gestartet und werden.

b: Wenn Sie im Besitz eines NFC-fähigen Smartphones sind und auf dem intercharge-Sticker ein NFC-Symbol abgebildet ist, können Sie die NFC-Funktion Ihres Smartphones nutzen, um auf die mobile Website des Ladestationsbetreibers zu gelangen. Schalten Sie hierzu die NFC-Funktion Ihres Smartphones an und halten Sie das Smartphone vor das intercharge-Symbol. Im Anschluss öffnet sich die mobile intercharge direct Bezahlwebseite automatisch.

C: Sie können die Webseite m.intercharge.eu direkt im Browser Ihres Smartphones öffnen und dort die auf der Ladestation angebrachte Ladepunktnummer eingeben.

Die Preise und die Preiszusammensetzung der Ladeprodukte bestimmt jeweils der Betreiber der Ladestation. Eine zusätzliche Transaktionsgebühr für die Nutzung von intercharge direct wird nicht erhoben. Die Übersicht der Ladeprodukte des Ladestationsbetreibers garantiert Ihnen einen transparenten Überblick über Preise und entsprechende Ladezeiten.

Hubject hat keinerlei Einfluss auf die Preisgestaltung des Ladestationsbetreibers.

Sie können Ihren Ladevorgang komfortabel, sicher und zuverlässig über autorisierte und überprüfte Bezahldienstleister, wie z. B. PayPal oder mit Kreditkarte bezahlen.
Derzeit können Sie über Internetbezahldienste wie PayPal oder Stripe bezahlen. Über Ihren PayPal-Account können Sie zudem mit Kreditkarte, Lastschrift oder GiroPay bezahlen. Welche der Bezahlmöglichkeiten an der Ladestation angeboten werden, entscheidet der jeweilige Ladestationsbetreiber.
An allen Ladepunkten des intercharge-Netzwerks, die von den Ladestationsbetreibern mit dieser zusätzlichen Funktion ausgestattet wurden. Sollten Sie kein Logo auf der Säule finden, kontaktieren Sie bitte den Säulenbetreiber.
Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um den „Ladevorgang“ mit intercharge direct ist der jeweilige Betreiber der Ladestation.
Das Laden Ihres Fahrzeuges ist für Sie ohne Abschluss eines längerfristigen Fahrstromvertrages möglich. Für die Abwicklung der Direktbezahlung an der Ladestation gehen Sie einen „temporären Ladeservice-Vertrag“ mit dem Ladestationsbetreiber ein. Dieser erlischt nach Beendigung des Ladevorgangs. Sie gehen daher keine langfristige Vertragsbindung ein.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen mit dem Ladevorgang direkt an den Betreiber der Ladesäule. Die Kontaktinformationen finden Sie auf m.intercharge.eu nach Eingabe der Ladepunktnummer (EVSE ID) links unten unter „Betreiber kontaktieren“.

Die intercharge Whitelabel-App

Die intercharge-App ist eine White-Label-Lösung für Emobility Service Provider, welche keine eigene Lade-App entwickelt haben. Diese können die intercharge-App in ihrem individuellen Unternehmensdesign anbieten.
Voraussetzung für die Nutzung der App ist ein gültiger Fahrstromvertrag mit einem Emobility Service Provider aus dem intercharge-Netzwerk, der unsere App anbietet. Wenn Sie sich als Elektroautofahrer für die Nutzung der App interessieren, wenden Sie sich bitte an Ihren Fahrstromanbieter.

Kunden folgender Emobility Service Provider können die intercharge-App nutzen

  • Energie Steiermark
  • Energie Burgenland
  • Heldele
  • Kelag
  • Swarco für Hyundai Österreich
  • Wien Energie
Erkundigen Sie sich zuerst bei Ihrem Fahrstromanbieter, ob Ihnen die intercharge-App zu Verfügung steht. Wenn ja, bekommen Sie von diesem Ihre Zugangsdaten. Die Hubject GmbH verfügt nicht über Ihre persönlichen Zugangsdaten.

Sie können die App einfach über den Apple Store oder Google Play downloaden und sich einloggen.

Die volle Funktionalität der intercharge-App kann nur mit gültigem Fahrstromvertrag eines Anbieters, der unsere White-Label-App für sich verwendet, genutzt werden. Viele Fahrstromanbieter haben außerdem eigene Apps, welche gleichen Service bieten. Ob Sie die intercharge-App nutzen können, entnehmen Sie bitte der folgenden Auflistung.

Kunden folgender Emobility Service Provider können die intercharge-App nutzen:

  • Energie Steiermark
  • Energie Burgenland
  • Heldele
  • Kelag
  • Swarco für Hyundai Österreich
  • Wien Energie

Für Unternehmen

Die Hubject GmbH wurde 2012 von führenden Unternehmen der Energie-, Technologie- und Automobilbranche gegründet. Zum Gesellschafterkreis der Hubject GmbH gehören die BMW Group, Bosch, Daimler, EnBW, innogy, Siemens und die Volkswagen Group. Mit ihrer eRoaming-Plattform vernetzt Hubject Ladestationsbetreiber und Fahrstromanbieter in Echtzeit, um Elektroautofahrern den einfachen und kundenfreundlichen Zugang zu Ladeinfrastruktur zu ermöglichen. Hubject selbst betreibt dabei keine Ladestationen, sondern gewährleistet über das Ladenetzwerk intercharge den reibungslosen Datenaustausch im Hintergrund. Weltweit nutzen mehr als 300 Unternehmen die Plattform, dazu gehören Hersteller von Elektrofahrzeugen, Energieversorger, Mobilitätsdienstleister, Navigationsdienstleister und Telekommunikationsunternehmen.
Hubject betreibt eine eRoaming-Plattform, das HBS (Hubject Brokering System). Über diese Plattform erfolgt der Austausch von Authentifizierungs-, Autorisierungs- und (statischen und dynamischen) POI-Daten, sowie der Austausch der Charge Detail Records (CDR) aller intercharge-Partner.

intercharge ist die Bezeichnung für das Ladenetzwerk, welches auf Basis der Plattform existieren kann und die Funktionsmarke der Hubject GmbH. Das intercharge-Zeichen dient als Symbol für kundenfreundliches, betreiber- und länderübergreifendes Laden von Elektrofahrzeugen. Es ist außerdem das Erkennungsmerkmal für den Elektroautofahrer.

Rollen im Intercharge-Netzwerk sind:

Ladestationsbetreiber (Charge Point Operator, CPO), Ladestationsmanagementsystemanbieter (Charge Point Infrastructure Producer, CPIP) und Fahrstromanbieter (Emobility Service Provider, EMP, EMSP, MSP)

Das Angebot richtet sich an Automobilhersteller, Ladestationsbetreiber, Ladestationsmanagementsystemanbieter, Ladestationshersteller, Energieversorger, Stadtwerke, Anbieter von Anbieter von Navigationssystemen, Car Sharing Anbieter, Tankkartenanbieter, Flottenmanager, App-Anbieter, Autovermietungen, Versicherungen und Banken.
Mit über 300 Partnern ist das intercharge-Netzwerk das weltweit größte interoperable Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge. Zugang zu den Ladestationen kann über alle gängigen Zugangsmedien wie App, mobile Website (QR-Code/NFC-Code), und RFID-Karte erfolgen. Außerdem können über intercharge auch Mehrwertservices, wie Direktbezahlung (intercharge direct), Reservierung und die Anbindung von Parkraumsensorik ins eigene Produktportfolio integriert werden.
Die detaillierte Beschreibung der Produktpalette und passenden Zielgruppen entnehmen Sie bitte https://www.hubject.com/loesungen/

Grundsätzlich gilt:

Fahrstromanbieter/ Emobility Provider ->  CONNECT

Ladestationsbetreiber -> SHARE + intercharge direct

Ladestationsmanagementsystembetreiber -> CHECK System

Kundenmanagementsystembetreiber -> CHECK System

Ladestationshersteller -> CHECK Technology

Als Boutique-Beratung für neue, digitale (e)Mobilitätsservices unterstützen wir Sie bei Ihrem Eintritt in den Elektromobilitätsmarkt. Unser langjähriges Marktwissen und unsere technische Expertise qualifizieren uns, maßgeschneiderte Maßnahmen im Bereich Strategie, Produkt/User Experience und der IT-Implementierung für Sie zu entwickeln..
Als Ladestationsbetreiber benötigen Sie intelligente (remote-fähige) Ladeinfrastruktur sowie ein zentrales Ladestationsmanagementsystem (Backend), um Partner im intercharge-Netzwerk werden zu können. Hubject selbst bietet keine Backend Lösung an. Sie können sich jedoch unter https://www.hubject.com/loesungen-old/check/ informieren, welche Anbieter eRoaming-zertifizierte Backendlösungen zur Verfügung stellen können.
Um als EMP Teil des intercharge-Netzwerkes werden zu können, benötigen Sie ein Kundenmanagementsystem (Backend), das die Fahrstromkunden verwaltet und mit der Hubject-Plattform kommunizieren kann.
Wir freuen uns über jedes Unternehmen, dass sich an unsere Plattform anschließen will, um seine Ladestationen möglichst vielen Endkunden zur Verfügung zu stellen. Unserer Erfahrung nach ist die Anbindung an unsere eRoaming-Plattform dann wirtschaftlich sinnvoll, wenn Ladepunkte in mindestens zweistelliger Höhe integriert werden.